Sie sind hier: Formel1-Wetten.net » Die Formel 1: Live Wetten mitverfolgen


Ratgeber und Tipps zu Live Wetten auf die Formel 1


Formel 1-Wetten mögen für einige Spieler der Tippgemeinde ohnehin schon schwierig sein, die Livewetten auf den Motorsportevent hingegen setzen dem Ganzen sicher noch die Krone auf. Wer hier nicht kühlen Kopf bewahrt, kann sehr schnell sein Geld verlieren. Wer aber klug und überlegt vorgeht und alle Rennereignisse und Entwicklungen für sich nutzt, kann auf der anderen Seite den Sonntagnachmittag für sich Vergolden. Notwendig beim Formel 1-Wetten in Echtzeit ist es, immer die Ruhe zu bewahren und nicht hektisch und übereilt Einsätze zu tätigen. Obwohl das Rennen meist nur 90 Minuten dauert und sich die Ereignisse teilweise überschlagen können, macht es Sinn besonnen zu reagieren. Nicht auf jede Veränderung am Klassement muss sofort eine neue Wette platziert werden. Sinnvoller ist es, die Gesamtsituation zu betrachten und mittelfristigere Tendenzen frühzeitig zu erkennen. Ein ganz wichtiger Fakt ist, sich nicht nur die Quoten beim Buchmacher auf den Bildschirm zu holen, der WM-Lauf sollte in jedem Fall parallel im TV verfolgt werden, um die Kommentare und die Rennstrategien der einzelnen Teams besser analysieren zu können. Folgend stellen wir Ihnen die wichtigsten Livewetten vor, erklären Ihnen was Sie beachten sollten und nennen Ihnen die besten Buchmacher für den jeweiligen Wettmarkt.




Die Siegerwette


Selbstverständlich können Sie live auf den Sieger tippen. Vor dem Start ist automatisch der Fahrer in der Pole Position der Topfavorit bei den meisten Wettanbietern. Werden Sie nicht nervös, wenn der Pilot direkt am Start seine Spitzenposition verliert. Es bringt nichts, sofort auf einen anderen Fahrer zu setzen. Warten Sie zwei oder drei Runden ab. Versuchen Sie in der Liveübertragung Informationen oder Prognosen zum Benzinstand des Fahrers zu erhalten. Ist das Auto einfach schwerer als die Konkurrenz gestartet, kann es sein, dass die Strategie des Teams auf einen Boxenstopp weniger ausgelegt ist. Die Quoten werden sich je nach Rennverlauf schnell ändern. Sie können später immer noch ihren Tipp mit einem zweiten Einsatz absichern.

Ist erkennbar, dass ein Auto Probleme hat und nicht mehr mit vollem Tempo fahren kann und die Fahrer dahinter immer näher kommen, setzten Sie sofort darauf dass der Führende noch abgefangen wird. Die Quoten werden sich dem Rennverlauf anpassen, also ist eine schnelle Entscheidung notwendig.

Die besten Buchmacher für eine Livewette auf den Sieger sind Bet365 und Interwetten.



Wer fährt die schnellste Runde?


Meist ist es nicht der Sieger, welcher mit der schnellsten Runde glänzen kann. Versuchen Sie aus der Fernsehübertragung zu analysieren, welche Autos eine relativ gute Performance haben und gegen Ende einer Session mit fast leerem Dank unterwegs sind. Achten Sie auch darauf dass der Pilot möglichst freie Fahrt für die nächsten Runden hat und keine Überholmanöver anstehen. Schätzen Sie diese Punkte positiv ein, lohnt es sich eine Wette auf die schnellste Runde abzuschließen. Gute an Anbieter dieser Spezialwette sind Tipico, Sportingbet und Interwetten.


Live Wetten

Wann kommt der Pilot zum nächsten Boxenstopp?


In diesem Fall ist Wissen Macht. Die Literzahl des mitgeführten Benzins ist in der Regel bekannt. Daher ergibt sich nur ein relativ kleines Fenster, in welcher Runde der nächste Boxenstopp stattfindet. Werfen Sie gleichzeitig einen Blick auf die Rennsituation. Hat der Pilot die Chance einen Fahrer zu Überholen, wenn er länger auf der Strecke bleibt, dann wird das Maximum ausreizen. Hängt er jedoch hinter einem anderen Auto fest und kann nicht überholen, wird er seinen Boxenstopp vorziehen. Perfekte Quoten für diesen Wettmarkt sind bei MyBet, Bet365 und Sportingbet im Live-Center zu finden.



Kommt der Fahrer X ins Ziel?


Je länger der Grand Prix dauert, desto kleiner wird die Quote werden. Hier lohnt sich meist nur ein Tipp auf Fahrer im hinteren Feld, welche mit technisch anfälligen Autos unterwegs sind. Ein kleiner Blick auf die Ausfallstatistiken der Teams und Fahrer kann hier Wunder helfen. Oft versagt die Technik der kleineren Teams auch noch in den letzten zehn Runden. Zu diesem Zeitpunkt sind die Quoten schon recht lohnend. Versuchen Sie Informationen der Fernsehübertragung in ihren Tipp einfließen lassen.

Die besten Wettofferten in diesem Bereich offerieren Bet365 und Tipico.



Mit welchem Abstand gewinnt der Fahrer X?


Ist absehbar welcher Pilot das Rennen gewinnt, kann auf den Abstand zum Zweitplatzierten getippt werden. Setzen Sie eine derartige Wette, sollten Sie in jedem Fall beachten, dass der Führende sicherlich in den letzten Runde den Fuß ein wenig vom Gas nehmen wird, um den Erfolg nicht durch einen technischen Defekt oder einen Fahrfehler zu gefährden. Tendenziell schrumpft der Abstand gegen Ende eines Laufes.

Wir empfehlen die Tipps in diesem Segment bei Sportingbet, MyBet oder Interwetten zu platzieren.



Wer führt nach der ersten Runde?


Die Livewette wird logischerweise nur kurz vor dem Rennen angeboten. Der Starter auf der Pole Position ist dabei der klare Favorit. Wollen Sie in diesem Wettmarkt mit einem Tipp ein Schnäppchen machen, sollten Sie die Startqualitäten der einzelnen Fahrer kennen. Stehen beispielsweise auf den Plätzen zwei bis vier absolute Topstarter, dann lohnt sich das Risiko in jedem Fall. Meist liegt der Pilot, welcher den Start gewinnt, auch nach der ersten Runde noch auf dem ersten Platz. Sehr gute Quoten kurz vor dem Rennbeginn bieten in der Regel die beiden Briten Bet365 und Sportingbet.




Duellwetten im Live-Sektor


Vor dem Rennen werden mehrere Head-to-Head Paare bei den Buchmachern angeboten. Im Livewetten-Bereich werden die Duellwetten dann konkretisiert und dem tatsächlichen Rennverlauf angepasst, Platz vier gegen fünf oder Platz elf gegen zwölf. Je nachdem wo es am spannendsten scheint, werden die Quoten der Buchmacher erscheinen. Wer in diesem Bereich sein Glück versuchen möchte, sollte schnell  Informationen zum Benzinstand, zu den Reifen, zu den Rundenzeiten und zu den geplanten Boxenstopps einholen. Mit diesem Wissen besteht eine große Chance die richtige Wette zu platzieren. Zu beachten ist aber weiterhin der Kurs. Handelt es sich um eine Rennstrecke mit wenigen Überholmöglichkeiten, hat der Führende meist die Trumpfkarten in seiner Hand. Sehr gute Duellwetten sind bei MyBet, Bet365 und Tipico zu finden.



Fazit


Echtzeitwetten bedeutet immer schnell zu reagieren, um den richtigen Moment der Wettabgabe zu finden. Bei der Formel 1 ist dies umso wichtiger, da sich die Quoten blitzartig ändern können. Wenn Sie das Rennen live vor dem Bildschirm verfolgen, haben Sie aber beste Voraussetzungen den Buchmacher zu schlagen, denn dieser sieht auch nichts anderes als Sie und reagiert ebenso nur auf die Rennereignisse. Schätzen Sie die Situationen schneller und richtiger ein, sind Sie auf der Siegerseite.




Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten:

Die besten Formel 1 Wettanbieter
Die besten Tipps für erfolgreiche Wetten
7 Wettstrategien für den Erfolg
Wie beliebt sind Formel 1 Wetten?
Formel 1 Wetten auf das Qualifying
Wie hoch sind die Gewinnchancen auf Formel 1 Wetten?


Die besten Wettanbieter für Formel 1 Wetten im Internet

Anbieter Formel1 Wettangebot Bewertung zum Anbieter
ico_star ico_star ico_star ico_star ico_star Bewertung lesen » weiter
ico_star ico_star ico_star ico_star ico_star Bewertung lesen » weiter
ico_star ico_star ico_star ico_star ico_star Bewertung lesen » weiter
ico_star ico_star ico_star ico_star ico_star Bewertung lesen » weiter

Mehr über die besten Wettanbieter lesen>